Fandom

Sinclair Wiki

JS 0010 - Der endlose Tod

230Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Js0010.jpg
Daten
Erschienen am 23.05.1978
Autor Friedrich Tenkrat
Cover von Sebastia Boada
Teil 1/1
Charaktere Sinclair-Team
Hauptrollen John Sinclair
Nebenrollen Suko
Gegner
Hauptrolle Curro
Nebenrolle n/a
Weitere Charaktere
Charaktere Hannibal Koch
Sonstiges
Handlungsort Southampton
Besondere Gegenstände Curros Flammenschwert
Kreaturen Dämonen


| JS 0008 | JS 0009 | JS 0010 | JS 0011 | JS 0012

Einleitung

Leif der Rote, ein Kraftpaket mit wild gesträubtem rotem Vollbart, war der Anführer einer kriegerischen Wikingerschar. Ein unerschrockener Draufgänger. Um seinen Mut einmal mehr unter Beweis zu stellen, betraf Leif die Stätte des Bösen. Sein Gefolge wartete in sicherem Abstand. Schild und Schwert hielt Leif fest in den sehnigen Händen. "He, Curro, komm aus der Hölle und stell dich zum Kampf!" brüllte er aus vollem Halse. Die Wikinger wagten nicht zu atmen. Trügerische Stille. Plötzlich erzitterte die Erde, und umhüllte von wabernden Dämpfe entstieg den unendlichen Tiefen des Schattenreiches der Dämon Curro. Ungestüm schwang er sein flammendes Schwert. Die donnernde Stimme ließ die Männer erschauern: "Diesen Frevel wirst du mit deinem Leben bezahlen..."

Inhalt

Im Jahre 795 forderte der Wikinger Leif der Rote den Dämon Curro zu einem Kampf heraus, den er nicht gewinnen konnte. Curro tötete Leif und setzte ihm einen goldenen Flügelhelm auf, sodaß seine Seele für alle Ewigkeit in seinem toten Körper gefangen bliebe. In der Gegenwart besuchen John Sinclair und Suko die Show eines großen Hellsehers namens Hannibal Koch. Nach der Vorstellung wirft Koch zufällig einen Blick in seine Kristallkugel und erhält einen Hilferuf von dem Wikinger Leif und fällt in ein Koma. John erfährt von einem alten Bekannten die Geschichte von Leif und dem Dämonen Curro. Zusammen mit Suko, fährt er nach Southampton, wo sich angeblich die Stätte des Dämonen befinden soll, um den Wikinger und Hannibal Koch zu erlösen. In Southampton besucht John eine alte Freundin namens Jane Bikken, die ein Wachsfigurenkabinett betreibt. Von ihr erhofft er, weitere Informationen über den Standort der Stätte Curros zu erfahren. Doch in der Nacht wird Jane von einer zum leben erwachten Wachsfigur angegriffen und lockt unfreiwillig John ins Wachsfigurenkabinett, wo er die Figur vernichten kann. Unterdessen wird Suko im Hotel von einem Werwolf angegriffen, der jedoch wieder verschwinden kann. John und Suko machen sich nun auf den Weg zu Curro, werden allerdings ständig angegriffen. Als sie die Stätte erreichen, kann John Curro mit dessen Flammenschwert vernichten und Leif von seinem Dasein erlösen. Auch Hannibal Koch erwacht wieder aus seinem Koma.

Besonderheiten

  • Fremdautoren Roman
  • Der Roman wurde in der vierten Auflage und der Sammleredition durch "Die Skelett-Vampire" ersetzt.
  • Johns Beretta faßt hier 8 statt sonst 6 Kugeln.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki