FANDOM


John Sinclair 0011.jpg
Daten
Erschienen am 06.06.1978
Autor Jason Dark
Cover von Josep Marti Ripoll
Teil 1/2
Charaktere Sinclair-Team
Hauptrollen John Sinclair
Jane Collins
Nebenrollen Glenda Perkins
Gegner
Hauptrolle Der Schwarze Tod
Nebenrolle n/a
Weitere Charaktere
Charaktere Frank Scott
Sonstiges
Handlungsort Orlington
Besondere Gegenstände n/a
Kreaturen Skelette
Bessesene


| JS 0009 | JS 0010 | JS 0011 | JS 0012 | JS 0013

Einleitung

Es war ein schreckliches Bild! Aus dem Nebel einer unwirtlichen Landschaft schälte sich eine makabere Gestalt. Sie wuchs von Sekunde zu Sekunde, wurde himmelhoch und verdrängte den feurigen Nebel, der sie umschwebte. Die Gestalt war ein Dämon. Sie trug eine schwarze, enganliegende Jacke und Hosen in der gleichen Farbe. Aus dem Halsausschnitt ragte ein gräßlicher Totenschädel. Pechschwarze und mit riesigen weißen Augen, in denen die Kälte des Pols zu schimmern schien. Dieser Unheimliche war kein Geringerer als der Schwarze Tod. Mein Erzfeind Nummer eins...

Inhalt

Mitten in der Nacht schreckt John Sinclair aus einem Alptraum hoch: Er hatte seinen eigenen Sarg gesehen, geschaffen vom Schwarzen Tod. Doch das Grauen nimmt erst seinen Anfang. Kaum erwacht, hört John seltsame Geigenmusik und wird von einer Bluteule angegriffen, die er aber töten kann. Zeitgleich wird auch Suko von irgend etwas angegriffen, was er später aber nicht genau beschreiben kann. John verabredet sich mit Powell im Yard. Doch in der Tiefgarage seines Hauses hört John erneut das Geigenspiel, sieht auch den unbekannten Spieler des Instruments, der sich geheimnisvoll verkleidet hat. John entgeht nur mühevoll dem Attentat des Virtuosen. Als die Attacke auf John fehlschlägt, versucht sich der Geiger an Jane Collins: Er lauert ihr bei einer Party auf und entführt sie, tötet auch noch einen Partybesucher. Jane ist klar, daß sie als Lockvogel dienen soll. John fahndet verzweifelt nach einem Teufelsgeiger und zu seinem Glück bringt Glenda Perkins ihn auf die richtige Spur: John macht sich auf die Suche nach Professor Zacardi. Doch der eigentliche Alptraum für John sollte erst noch beginnen, denn die Hölle hatte diesmal eine perfekte und grauenvolle Falle für den Geisterjäger erdacht...

Besonderheiten

  • Erster Zweiteiler der John Sinclair-Reihe
  • Hier haben Eulen auch Reißzähne, sind jedoch keine Strigen
  • Erstmals wird ein komplettes Dorf zu Bessesenen gemacht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki