FANDOM


John Sinclair 0013.jpg
Daten
Erschienen am 04.07.1978
Autor Jason Dark
Cover von Vicente Ballestar
Teil 1/1
Charaktere Sinclair-Team
Hauptrollen John Sinclair
Bill Conolly
Nebenrollen Suko
Gegner
Hauptrolle Dr von Cortland
Nebenrolle n/a
Weitere Charaktere
Charaktere Mrs. Jones
Sonstiges
Handlungsort England
Besondere Gegenstände n/a
Kreaturen Skelette


| JS 0011 | JS 0012 | JS 0013 | JS 0014 | JS 0015

Einleitung

Er kannte ihre Ängste und Träume. Er spielte mit den Schicksalen der Menschen und wußte von ihrer Angst vor dem Alter. Darauf baute er seinen Plan. Er schloß mit dem Teufel einen Pakt und versprach den Menschen das, was ihnen niemand sonst geben konnte. Jugend und Schönheit! Niemand durchschaute dieses Blendwerk des Satans. In Scharen kamen sie zu ihm. Und er lud sie ein zum Geister-Roulett...

Inhalt

Die ewige Jugend und Schönheit - mit diesem Angebot lockt der Arzt Van Cordtland die reichen Greise in sein Sanatorium an der Küste und lädt sie ein zum einem Roulettespiel der besonderen Art. Der Einsatz bei dem Spiel ist jede Menge Geld, aber das wollen die betagten Herren und Damen nicht - sie wollen ihre Jugend zurückgewinnen. Einigen der Spieler ist dieses Glück beschieden, doch zu welchem Preis ?! Wie es ausschaut, scheint Asmodis selbst seine Hände in dem Spiel zu haben und fordert die Seelen der Betroffenen. Die wieder Junggewordenen kämpfen um jeden Preis, das Geheimnis des Geister-Roulettes zu bewahren, sie gehen sogar über Leichen. John wird durch seinen Freund Bill Conolly auf das ominöse Sanatorium aufmerksam. Ein älterer Herr hat dem Reporter etwas Bildmaterial zukommen lassen, auf dem man das mysteriöse Roulette im vollen Gange sehen kann: mehrere ergraute Herrschaften sitzen um einen Roulettetisch, die Kugel verwandelt sich in einen Totenschädel und die Croupiers werden zu lebenden Skeletten. Der Informant wird leider umgehend von einer jungen Frau um die Ecke gebracht, die junge Dame selbst ist eine der "Gewinnerinnen" des Roulettes. John, Bill und Suko nehmen die Spur der Mörderin auf und landen schliesslich zusammen mit einer neuen Patientin inklusive ihrer Tochter in dem Sanatorium des Doktor Van Cordtland. Es kommt zur mörderischen Auseinandersetzung mit dem Wahnsinnigen, seinen Leibwächtern, sowie den satanischen Croupiers des Geister-Roulettes ...

Besonderheiten

  • Auf Seite 42 scheint ein Satz zu fehlen. Bill wird gefragt, ob er spielen kann. Er antwortet: "Was meinen Sie damit?" Dann scheint ein Satz zu fehlen und Bill spricht erneut: "Ja, hin und wieder."
  • Dann gibt es einen Schreibformfehler (eigentlich zwei)auf Seite 48: Dark schreibt eine Passage, die in der dritten Person verfaßt ist. Aber dennoch schreibt Dark: "Suko hatte sich von mir.. absetzten lassen" und "Suko unternahm ... den Versuch, mich zu erreichen". An anderen Stellen wird John aber in der dritten Person erwähnt:"...spürte, daß sein Freund J.S. in der Klemme saß"
  • Obwohl Dark offenbar einige Roulettebegriffe kennt (Rateau, Plain, Carré etc.) bezeichnet er den "Topf", in dem die Kugel gerollt wird, als Schüssel. Die korrekte Bezeichnung ist Kessel!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki