FANDOM


John Sinclair 0016.jpg
Daten
Autor Jason Dark
Cover von Vicente Ballestar
Teil 1/3
Charaktere Sinclair-Team
Hauptrollen John Sinclair
Jane Collins
Nebenrollen Suko
Gegner
Hauptrolle Azarin
Nebenrolle Marga
Weitere Charaktere
Charaktere Sandra Moran
Karin von Rodeneck
Franca Corelli
Colette
Sonstiges
Handlungsort London
Kreaturen Zombies


| JS 0014 | JS 0015 | JS 0016 | JS 0017 | JS 0018

Einleitung

Er kündigte sich selten an. Schlägt aber blitzschnell und unerbittlich zu. Er trifft junge und ältere Menschen, Kinder und Greise. Niemand kann ihm entkommen, denn er steht grausam lächelnd im Hintergrund und winkt mit seinem knochigen Zeigefinger. Er ist der Herrscher. Er macht alle gleich. Ob arm oder reich. Denn er ist - der Tod!

Inhalt

Jane Collins trifft zufällig auf eine alte Freundin namens Sandra Moran, die sie schon lange nicht mehr gesehen hat. In Sandras Wohnung wollen sich die beiden über alte Zeiten unterhalten. Plötzlich bekommt Sandra einen Anfall und spricht wirres Zeug, von Atlantis und dem Schwarzen Tod und stirbt daraufhin. Jane informiert John Sinclair. Zur selben Zeit stirbt eine junge Deutsche namens Karin von Rodeneck bei ihrer Hochzeit auf die selbe Weise. Jane kommt auf die Spur einer Modellagentur unter der Führung eines Mannes namens Azarin und seiner Gehilfin Marga. Azarin nimmt Jane gefangen und sperrt sie in den Keller, wo vier Särge stehen und die tote Karin auf sie wartet. Unterdessen beobachtet Suko in der Nacht den Friedhof. John vermutet, daß Sandra Moran als Untote auferstehen könnte. Azarin braucht insgesamt vier tote Frauen, alle Nachfahren der alten Atlanter, um den alten Kontinent wieder auferstehen zu lassen. Spät Nachts erwacht auch Sandra Moran aus ihrem Todeschlaf, kann aber dank Azarin, Suko entkommen. Mittlerweile hat Azarin nun drei tote Frauen. Karin, Sandra und Franca Corelli. Da er aber nicht mehr länger auf die vierte warten kann, da ihm John Sinclair schon auf den Fersen ist, nimmt er Jane mit nach Griechenland, damit er das Ritual, mit dem er Atlantis wieder auferstehen lassen will, vollenden kann. John kommt unterdessen bei der Modellagentur an und trifft dort auf Marga und die vierte Tote Colette. Marga war gerade dabei, das gesamte Gebäude anzuzünden und Colette zu vernichten. Doch John kommt dazwischen, kann Colette vernichten, aber nicht verhindern, daß das gesamte Gebäude in Flammen aufgeht. Von Marga erfährt John die ganze Wahrheit über Atlantis, und das Azarin vor hat, Jane zu töten. Er soll in Griechenland einen Mann namens Kiriakis aufsuchen, der ihm helfen kann. Kurz darauf stirbt Marga. Zusammen mit Suko fliegt John nach Athen und trifft dort den alten Kiriakis, der ihn noch mehr in die ganze Geschichte um Atlantis einweiht. Er will mit John und Suko eine Reise durch die Dimensionen machen, um so schneller bei Jane sein zu können. Unterdessen erreichen Azarin, Jane und die drei Untoten eine alte Höhle auf der Insel Delos. Dort stehen vier Statuen, die den Untoten Frauen wie aus dem Gesicht geschnitten aussehen. Diese vier Statuen waren alte Magierinnen, die sich dem Schwarzen Tod angeschlossen haben. Da Azarin nur drei Untote hat, will er Jane töten um so alle vier Statuen zum Leben zu erwecken. Sandra, Franca und Karin vereinigen sich mit den Statuen. In letzter Sekunde erreichen John, Suko und Kiriakis, der Azarins Vater ist, die Höhle. Doch John kann nicht verhindern, daß Azarin mit einem spitzen Gegenstand auf Jane Collins einsticht. Blutend bricht sie zusammen. Die drei Statuen, die zum Leben erweckt wurden, greifen aber daraufhin Azarin an, der vom Schwarzen Tod für sein Versagen bestraft werden soll. Doch John kann die drei mit Silberkugeln zerstören und Azarin richtet sich selbst. John, Suko und Kiriakis fahren mit einem Boot so schnell es geht zum Festland zurück, um Janes Leben zu retten...

Besonderheiten

  • Erster Dreiteiler
  • Atlantis wird das erste mal erwähnt
  • Jane Collins fährt wieder Käfer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki