Fandom

Sinclair Wiki

JS 1694 - Das Horror-Bett

230Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Js 1694.jpg
Daten
Erschienen am 28.12.2010
Autor Jason Dark
Teil 1/1
Charaktere Sinclair-Team
Hauptrollen Godwin de Salier
John Sinclair
Suko
Nebenrollen Sophie Blanc
Bill Conolly
Gegner
Hauptrolle Walter Fielding
Nebenrolle Henker (JS 1694)
Weitere Charaktere
Sonstiges
Handlungsort London, England
Alet-les-Bains, Frankreich
Besondere Gegenstände Knochensessel
Horror-Bett
Höllenfeuer
Dämonenpeitsche
Kreaturen Dämon


| JS 1692 | JS 1693 | JS 1694 | JS 1695 | JS 1696 |

Einleitung

Vor der Tür blieb Norman Randall stehen. Er legte einen Finger auf die Lippen, bevor er Claire Cramer anschaute. Seine Augen schielten dabei auf die Tür. »Dahinter steht es«, flüsterte er, »das Bett, das irre Ding, das nicht von dieser Welt ist!« »Bist du sicher?« »Hätte ich dich sonst hergebracht? Ich kenne mich aus. Den Job im Museum habe ich seit zwei Jahren, und ich konnte mich in der Zeit hier genau umsehen.« Er tippte mit der Fingerspitze gegen das dicke Holz der Tür. »Keiner darf dort hinein. Besucher werden an der Tür vorbeigeführt. Aber ich weiß, was sich dahinter befindet …

Inhalt

Norman Randell, ein kleiner Museumsangestellter, möchte die Reporterin Claire Cramer beeindrucken. Dazu lädt er seine Bekannte ein, eine Story über ein rätselhaftes Bett zu schreiben. Es befindet sich in einen abgeschirmten Raum des Museums, da es angeblich gefährlich ist. Claire legt sich auf das Bett, als aus der Bettdecke Arme wachsen und sie durch das Bett hindurch nach unten ziehen.

In Frankreich genießen Godwin de Salier und seine Frau einen ruhigen Abend. Da erscheint urplötzlich Claire Cramer auf dem Knochensessel. Nachdem das Pärchen die junge Frau beruhigt hat, berichtet sie ihnen alles.

Am nächsten Morgen sind Suko und John in London auf den Weg zum Yard. Dort bekommen sie Besuch vom aufgebrachten Norman Randell, der von dem Bett und Claires Verschwinden erzählt. In dem Augenblick ruft Godwin de Salier mit beruhigenden Nachrichten an. Die Geisterjäger wollen sich trotzdem das Bett ansehen und fahren mit Norman ins Museum. Sein Chef, Walter Fielding, weiß angeblich nur wenig über das Möbelstück. John probiert das Bett aus, aber es reagiert nicht, wohl wegen dem Kreuz. Nun will Norman Randell es versuchen und wird ebenfalls eingesogen.

Da Godwin de Salier nicht einfach herumsitzen und abwarten möchte, ruft er Bill an, der damals die Ersteigerung des Knochensessels finanziert hat. Doch auch er hat keine Ahnung, was den Sessel mit dem Bett verbinden könnte.

Nachdem Rendells verschwunden ist, probiert Suko, ob das Bett auf die Dämonenpeitsche reagiert. Nichts passiert. Bei einer genaueren Befragung von Walter Fielding kommt immerhin die Geschichte des Bettes ans Licht. Es gehörte einem Henker und Templerjäger, der darin umgebracht wurde. Daher wohl die Verbindung zum Knochensessel. Jetzt möchte John vor Ort in Frankreich weiter arbeiten. Er überlässt Suko das Kreuz, um vom Bett dahin transportiert zu werden.

Dort hat die kleine Überwachungsstation einen Ausschlag der Messgeräte bemerkt und Godwin alarmiert. Der Templerführer macht sich daraufhin auf einen Kontrollgang durch das Kloster.

Inzwischen kommt John an und wird von Sophie über die aktuelle Lage informiert. Godwin bleibt auffällig lange weg und meldet sich nicht über das Handy. Dann sieht John Godwin bewusstlos im Klostergarten liegen. Obwohl er wohl als Lockvogel fungiert und John das Kreuz nicht bei sich hat, geht er seinen Freund holen. Sophie kommt ihm zu Hilfe. Dann aber erscheint der Henker.

Suko bekommt es indes mit Walter Fielding zu tun, der ein Komplize des Henkers ist und durch das Bett auf seine Seite gezogen wurde. Er zwingt den Chinesen sich auf das Bett zu legen. Da er im Besitz des Kreuzes ist, reagiert das teuflische Möbelstück nicht. Fielding wird nervös, Suko gelingt es, ihn außer Gefecht zu setzen. Um die dunkle Macht im Bett zu zerstören, aktiviert das Kreuz, welches das Möbel verbrennt.

Der Henker wird durch das Höllenfeuer geschützt. So gibt es sich selbstsicher und verspricht, seine Jagd auf die Templer fortzusetzen und hier im Kloster zu beginnen. Er zeigt sich als immun gegen Silberkugeln und überwältigt John. In letzter Sekunde wendet sich das Höllenfeuer durch die Zerstörung des Bettes gegen ihn.

Handlungsorte

Die Karte wird geladen …

Weitere Handlungsorte der Romanserie: Einsatzgebiete

Besonderheiten

Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki