FANDOM


Stab des Buddha
Daten
Besitzer Suko
Brahdana (Ex)
Zweck Hält die Zeit für 5 Sekunden an
Zustand in Gebrauch


Der Stab hat die Fähigkeit die Zeit für 5 Sekunden anzuhalten, wenn man das Wort TOPAR ausspricht. In diesem Zeitraum kann sich nur der Träger des Stabes bewegen und brenzlige Situationen für sich umkehren. Alle anderen erstarren und sind für den Zeitraum zu keiner Aktion fähig. Der Träger des Stabes darf niemanden in den 5 Sekunden töten, da Buddha jegliche Gewalt verabscheute. Sollte er es doch einmal tun, wird der Stab seine Fähigkeiten verlieren.

Herkunft

Er stammt aus Buddhas Erbe, wurde in der Vergangenheit immer von einem Vertrauten zu einem anderen weitergegeben, bis er schließlich in dem Kloster landet, dem Suko im Taschenbuch TB 002 - Der goldene Buddha einen Besuch abstattet. Brahdana, der Führer des Klosters, übergibt Suko den Stab, da er ihm im Kampf gegen den falschen Goldenen Buddha helfen soll. Seit dem befindet sich der Stab in Sukos Besitz und hat ihm schon bei so manchem Fall das Leben gerettet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki